Ich bin Deborah.
Schaut euch meine Arbeiten
an oder lest meinen Blog.

Analyze My Smile Teil 1: Emotionsanalyse

Das Ziel: Eine intelligente Navigationsunterstützung durch kontextsensitive Stimmungserkennung des Nutzers über eine Webcam. Ein erster Schritt: Automatisierte Interpretation von Gesichtszügen.

Ich habe einen „Avatar“ erzeugt, der 720896 unterschiedliche Gesichtsausdrücke über Differenz in der Höhe der Augenbrauen, ihrer Neigung und verschieden hoher Mundwinkel darstellen kann. Mein Ziel war es, für diesen Avatar eine Methode zu finden, automatisch eine passende Stimmung zuordnen zu können. Ich habe mit „zufrieden“, „unzufrieden“ und „irritiert“ getestet und zu Beginn 3500-mal per Hand kalibriert. Daraufhin konnte mein Programm mit knapp 90%iger Wahrscheinlichkeit zu einem Gesichtsausdruck des Avatars die passende Stimmung benennen.

Das Kalibrieren und Testen ist auf der Projektwebsite möglich. Diese Seite stellt außerdem meinen ersten realisierten Webauftritt dar.

Mehr Informationen gibts auf der Projektwebsite:
www.smile.at-random.de

Mittlerweile habe ich mich auch mit Bildverarbeitungsmethoden zur Videoanalyse beschäftigt, um reale Gesichtsausdrücke auf den Avatar übertragen zu können.

Sag etwas

Deine email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Artikel zum Thema "Arbeiten":

(English) In <3 with Google's Quick, Draw! dataKursteilnahme an „Creative Applications of Deep Learning with TensorFlow“Martin Kohlstedt VisualisierungWENDE | SEITENRotationsstudienOF Doc Sprint in DenverSPECTRA 2015ofxGuiExtendedofx2DMappingPhonolight @ ANIMATION-DISC-O, DIAF, Technische SammlungenDeborah @ roleUP!KAZOOSH! Heat @CYNETART’13Visualisierungen Kraftwerk Off / OnKAZOOSH! Chat – Datenspuren’13Werkstatt IIIVisualisierungen MOXXOM’13Interlab Cairo-DresdenWerkstatt IIKAZOOSH! Funkschatten, CYNETART’12Crawling Traces – eine interaktive Projektion im Stadtraum (Diplom)Erfinderworkshop 2012, DresdenNachleuchten, KrautwaldfabrikKAZOOSH! Digitaler Voyeurismus, CYNETART’11Das Konzept von KAZOOSH!MOXXOM 2011KAZOOSH! Binäres im BuschwerkTEI2011 – Tangible, Embedded and Embodied Interaction ConferencePrag. Raindrops auf dem Anemic FestivalAnalyze My Smile Teil 2: Videoverarbeitung.raindrops – a flowerful installationEgglicious and RicetasticMonokel AugenoptikAnalyze My Smile Teil 1: EmotionsanalyseAbendschulkurs Teil 2: ZeichnungenKIMM – VisualisierungAbendschulkurs Teil 1: AcrylFeuerzangenbowleWandgestaltung