Ich bin Deborah.
Schaut euch meine Arbeiten
an oder lest meinen Blog.
/home/

CV

  • AktuellFreiberufliche Umsetzung interaktiver Installationen und Visualisierungen
  • Lichtkunst mit Philipp Baumgarten unter dem Namen Baum und Zufall
  • Mitgründerin von KAZOOSH!, einer offenen, interdisziplinären Gruppe zum digitalen und elektronischen Basteln
  • Open-Source-Entwicklung (openFrameworks)
  • 2016/12Teilnahme und Abschluss des Kurses Creative Applications of Deep Learning with TensorFlow (Kadenze Academy)
  • 2016/10Baum und Zufall Visualisierungen für das Klavierkonzert von Martin Kohlstedt (Kühlhaus Görlitz)
  • 2016/09Software und Bilderkennung für das Projekt WENDE//SEITEN!, eine Installation, die Videos in einem Buch abspielt (Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden)
  • 2016/09Mitentwicklung von “Maps Experience”, ein Spiel, das Vorzüge der Google Maps API demonstriert und auf Messen in Europa und den USA gezeigt wurde (Global Electric Interface, Görlitz)
  • 2016/04Workshop zur Ausstellung “Rotationsstudien” von Werner und Kliem im Rahmen des FILMFEST DRESDEN (The S T O R E, Dresden)
  • 2016/04Präsentation der interaktiven Projektion Crawling Traces auf dem ersten Arte Migrante (Kleines Haus, Dresden)
  • 2016/02Teilnahme am Documentation Sprint für openFrameworks an der Professur “Emergent Digital Practices” (University of Denver, Colorado)
  • 2015Präsentation der interaktiven Projektion Crawling Traces auf dem Kunstwechsel 2015 (Siegen)
  • Präsentation der interaktiven Musikinstallation “Electric Light Orchestra” von KAZOOSH!, Deutscher Multimediapreis für Kinder und Jugendliche MB21 (Technische Sammlungen, Dresden)
  • Visualisierungen zur Veranstaltung SPECTRA auf dem DAVE Festival (Dresden)
  • Betreuung des Blockseminars “Interaktionsdesign Praxis” (Professur Mediengestaltung, TU Dresden)
  • Mitbetreuung der AUDI Summer School (AUDI, TU Dresden Professur Mediengestaltung, Junior-Professur Technisches Design)
  • Veröffentlichung der openFrameworks-Addons ofx2DMapping, ofxGuiExtended und ofxSortableList
  • 2014Präsentation der interaktiven Projektion Crawling Traces innerhalb des Projektes #DRESDEN1311 (Centrum Galerie Dresden)
  • Vorsitzende der Medienkunstjury beim Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche MB21
  • Konzeption und Umsetzung der Installation “Phonolight” zusammen mit Jacob Korn zur Ausstellung Animation disc-o, Deutsches Institut für Animationsfilm (Technische Sammlungen, Dresden)
  • Teilnahme an der Webserie roleUP!
  • 2013 – 2014Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt F-A-S-T Framing Art Science Technology (TU Dresden, HTW Dresden, HfBK Dresden)
  • 2013Präsentation der interaktiven Fassadenprojektion „Crawling Traces“ auf dem Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche MB21 (Scheune, Dresden)
  • Teilnahme an der Projektwoche und Ausstellung “HEAT” von KAZOOSH! zur CYNETART’13 (Festspielhaus Hellerau, Dresden)
  • Fassadenvisualisierung zum Kraftwerk Off / On (Dresden)
  • Präsentation der interaktiven Fassadenprojektion “Crawling Traces” zum Hechtfest’13 (Dresden)
  • Musikvisualisierungen zum MOXXOM’13 openair (Hagenwerder)
  • Ausstellung zum D-Caf Festival innerhalb des Projektes InterLAB: Cairo-Dresden (Cairo)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “Werkstatt – Employability for IT”, Betreuung des Semesterkurses “Interaktive Installationen im Stadtraum” (Professur Mediengestaltung, TU Dresden)
  • Transkontinentale Ausstellung innerhalb des Projektes InterLAB: Cairo-Dresden, Trans-Media-Akademie Hellerau (Dresden)
  • 2012 – 2013Betreuung des Semesterkurses Begreifbare Interaktionsschnittstellen innerhalb des Projektes “Werkstatt – Employability for IT” (Professur Mediengestaltung, TU Dresden)
  • 2012Teilnahme an der Projektwoche “Funkschatten” von KAZOOSH! zur CYNETART’12 (Dresden)
  • Präsentation meiner Diplomarbeit “crawling traces” zum CYNETART’12 Festival (Dresden)
  • Musikvisualisierung zum MOXXOM’12 open air (Hagenwerder)
  • Betreuung des Semesterkurses “Multitouch im Web” innerhalb des Projektes “Werkstatt – Employability for IT” (Professur Mediengestaltung, TU Dresden)
  • Teilnahme am Erfinderworkshop 2012 des Arbeitskreises Be-greifbare Interaktion (Dresden)
  • Teilnahme an den Projekttagen “Nachleuchten” von KAZOOSH! in der Krautwaldfabrik (Dresden)
  • 2011Organisation der Projektwoche “Digitaler Voyeurismus” von KAZOOSH!, CYNETART’11 Festival (Dresden)
  • Musikvisualisierungen zum MOXXOM’11 open air (Hagenwerder)
  • Organisation der Projektwoche “Binäres im Buschwerk” von KAZOOSH! im Fischladen (Dresden)
  • Präsentation des Multitouch-Experimentiertisches eXplore Table auf der TEI’11 Konferenz (Funchal)
  • 2010Präsentation der interaktiven Projektion “.raindrops” auf dem Anemic Festival (Prague)
  • Konzept und Gründung von KAZOOSH!
  • 2010 – 2012Studentische Hilfskraft / Entwicklerin am Universitätsklinikum Dresden, Multiple Sklerose Zentrum
  • 2006 – 2013Studium an der Technischen Universität Dresden: Fachrichtung Medieninformatik; Vertiefungsgebiet Informations- und Anwendungssysteme; Nebenfach Kunst und Gestaltung; Diplom mit Auszeichnung bestanden